Newsroom

Carbon Expo 2013, Barcelona

Carbon ExpoDie Carbon Expo ist die weltweit größte Messe für Klimaschutzprojekte und internationalen Emissionshandel. Carbon-Scout wird dieses Jahr in Barcelona wieder dabei sein. Wir freuen uns auf spannende Gespräche!

www.carbonexpo.com


Hannover Messe 2013

Hannover MesseAuf der ersten eigenständigen Metropolitan Solutions im Rahmen der Hannover Messe haben vom 8. bis 12. April 140 Unternehmen in Halle 1 aktuelle Technologien und Konzepte für die nachhaltige Stadtentwicklung sowie Strategien und Best-Practice-Lösungen der urbanen Infrastruktur in Hannover präsentiert. Die Metropolitan Solutions thematisierte Infrastrukturlösungen in sensiblen Kernbereichen wie Energie, Mobilität, Klima-, Wasser- und Umweltschutz. Komplexe politische und kommunale Entscheidungsstrukturen sorgen für enormen Bedarf an Knowhow-Transfer und Diskussion.

Carbon-Scout wurde engagiert, um einen Vortrag über effizienten Klimaschutz zu halten. Hier geht es zu Bildern von dem Vortrag und der Messe:

Fotoalbum Hannover Messe



Messestand auf der E-World 2013

E-World energy & waterDie E-World energy & water ist Europas Leitmesse der Energiewirtschaft. In diesem Jahr ist Carbon-Scout wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Auf dem Gemeinschaftsstand für junge innovative Unternehmen in Halle 7 informieren wir über unsere Produkte und Dienstleistungen. Besuchen Sie uns in Essen zwischen dem 5. und 7. Februar 2013.

Hier gibt es Fotos von unserem Messeauftritt:

Fotoalbum E-World 2013


Veröffentlichung: Swap-Optionen von Anlagenbetreibern kaum genutzt

Mit ihren aktuellen Berichten, Reportagen und Interviews sowie detaillierten Analysen aus Energiewirtschaft, -technik und -politik zählt die 14-täglich erscheinende Zeitung Energie & Management seit 1994 zu den führenden Fachmedien im europäischen Energiemarkt. Carbon-Scout liefert für die aktuelle Ausgabe pünktlich zur E-World 2013 einen Beitrag zum Thema Emissionshandel, genauer: Swap-Optionen von Anlagenbetreibern, die kaum genutzt werden.

Abstract:

Swap-Optionen von Anlagenbetreibern kaum genutztFür ein Drittel der deutschen Anlagen wurden bisher keine Emissionsgutschriften aus internationalen Klimaschutzprojekten eingesetzt. Dabei lassen sich durch einen kurzfristigen Zertifikatetausch Einsparungen von bis zu 200 Mio. Euro erzielen, meint Benjamin Munzel.  MEHR»

 
  

Weitere Veröffentlichungen von Carbon-Scout in der Energie & Management:
Risikoanalyse als Entscheidungshilfe für CDM-Investments, Energie & Management, 15. Okt. 2009